Massagen

Massage ist eine mechanische, meist manuelle Beeinflussung der Haut, des tieferliegenden Gewebes und der Muskulatur. Die klassische Massage ist die am häufigsten angewendete Form der Massage und wird überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparats eingesetzt.

Terminanfrage
Teilmassage 20 Minuten Euro 25,-
Vollmassage 25 Minuten Euro 30,-
Ganzkörpermassage 50 Minuten Euro 55,-

Lymphdrainage

Als Lymphdrainage (Entstauungstherapie, manuelle Lymphdrainage, MLD) bezeichnet man eine spezielle, medizinische Form der Massage. Sie wird bei Stauungen der Gewebsflüssigkeit (Lymphödem) angewandt. (Bsp.: nach Operation, und Schwellungen der Gelenke oder Weichteilverletzungen, Fibromyalgie, uvm.)

Terminanfrage
30 Minuten Euro 35,-
50 Minuten Euro 55,-

Fussreflexzonen

Bei der Fußreflexzonenmassage wird das verkleinerte Abbild des Menschen auf Füße projiziert. Organe oder Körperstellen werden dort als Reflexzonen sozusagen repräsentiert.

Durch die Massage dieser Reflexzonen kann man über die energetischen Verbindungen Wirkungen im gesamten körperlich-seelischen Bereich erzielen. Das bedeutet, dass - obwohl nur die Füße oder die Hände massiert werden - sich die Wirkung am ganzen Menschen zeigt, vor allem jedoch in dem Organ, dessen zugeordnete Reflexzone behandelt wird.

Terminanfrage
Fussreflexzonen 25 Minuten Euro 28,-
Teilmassage + Fussreflex 50 Minuten Euro 50,-
THERAPIE GASTEIN - Therapiezentrum Nord, Kur- und Thermalbetrieb, Physiotherapie, Massage, Wärmetherpie, Radon-Thermalwannenbad, Unterwasser- Elektortherpie